Sonnenaufgang im Moor

Der Wetterbericht passte -  6.00 Uhr: Windstille, Nebel, leichte Bewölkung - der Wecker holte mich frühzeitig aus dem Bett, auch wenn erst einmal der "Innere Schweinehund" überwunden werden musste. Nach einer Anfahrtszeit von 45 Minuten war ich dann um 05.30 Uhr im Moor. Das Wetter, wie der Wetterbericht vorhergesagt,  ideales Fotowetter und dazu noch Bodennebel. Es war ein herrliches Gefühl ganz allein im Moor zu sein und die Landschaft zu genießen.