Ochsenmoor geflutet

Jedes Jahr immer wieder ein imposantes Schauspiel, wenn das Ochsenmoor unter Wasser steht.

Die im Winter überfluteten Wiesen sind Teil eines großräumig angelegten Bewirtschaftungs-planes der Wasserwirtschaft: Ist der Dümmer bis zu einem festgesetzten Höchststand mit Wasser gefüllt, wird das Ochsenmoor geflutet. Mit dieser Maßnahme wird der alljährliche Überschwemmungsprozess erneuert, durch den vor der Eindeichung jahrhundertelang viele Quadratkilometer der umliegenden Wiesen überflutet und so zu einem Rastplatz für tausende nordischer Vögel wurden.